Fachtagung Vollstreckungsrecht: Aktuelle Rechtsentwicklung, Rechtsprechung und Praxisfragen in der Vollstreckung

Fachtagung Vollstreckungsrecht: Aktuelle Rechtsentwicklung, Rechtsprechung und Praxisfragen in der Vollstreckung

Datum: 15.03.2018 und 16.03.2018
Ort: ABACUS Tierpark Hotel Berlin, Franz-Mett-Str. 3-9, 10319 Berlin
Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e. V.

Fachveranstaltung lädt Praktiker aus ganz Deutschland zum Austausch

Mit Vollstreckungsfragen befasste Mitarbeiter/innen der kommunalen Kassen, Verbände oder der Sozialversicherungsträger sind im beruflichen Alltag mit einer komplexen Fachmaterie konfrontiert. Ziel der diesjährigen Fachtagung Vollstreckungsrecht am 15. und 16. März 2018 in Berlin ist es, diese Praktiker/-innen in den Austausch miteinander zu bringen, Fachkenntnisse auf dem aktuellsten Stand zu vermitteln und Regelungen des Vollstreckungsrechts praxisgerecht aufzuarbeiten. Veranstalter ist das Kommunale Bildungswerk e. V. gemeinsam mit dem IWVR (Institut für Wissenstransfer in Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege e. V.).

Seit nunmehr fünf Jahren veranstaltet das Bildungsinstitut gemeinsam mit dem An-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Recht die Vollstreckungstagung. Die Fachvorträge beleuchten die Rechtsprechung nach verschiedenen Vollstreckungsarten. Die Experten bieten Anwendungshinweise sowie Instrumente der Umsetzung an und gehen auf Praxisfälle der Tagungsteilnehmer/innen ein. Eine Podiumsdiskussion am ersten Tag rundet das fachliche Programm ab. Die Fachtagung richtet sich sowohl an langjährige als auch erstmalig mit der Fachmaterie befasste Bedienstete.

„Dass eine Netzwerkveranstaltung für Vollstreckungsbehörden längst überfällig war, beweist die zunehmende Nachfrage nach diesen Themen, die wir bei unserem Bildungsinstitut seit vielen Jahren verzeichnen können.“, bestätigt Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer des Kommunalen Bildungswerks e. V.. Das Vollstreckungsrecht bleibe durch eingehende Urteile schließlich ständig in Bewegung, so Urbich weiter. Speziell die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Untergerichte, mit teilweise widersprüchlichen und kaum nachvollziehbaren Regelungen, begründen den Nutzen einer solchen regelmäßigen Fachtagung.

 

Das Vortragsprogramm:

15.03.2018

10:00 Uhr: Begrüßung (Prof. Ulrich Keller, Vorsitzender IWVR e. V.)

10:15 Uhr: Die aktuelle Rechtsprechung zum Zwangsvollstreckungsrecht der vergangenen 12 Monate (Prof. Brigitte Steder)

13.00 Uhr: Vollstreckungsmöglichkeiten rund um das Grundbuch (Peter Rothfuss)

15:00 Uhr: Podiumsdiskussion:

Sie fragen – Experten antworten

  • Prof. Ulrich Keller
  • Prof. Brigitte Steder
  • Peter Rothfuss

16:00 Uhr: Ende des 1. Tagungstages

16.03.2018

09:00 Uhr: Die Kontenpfändung und die Zukunft der Ruhendstellung (Rainer Goldbach)

11:00 Uhr: Der Insolvenzplan – sinnvoller Vergleich oder gefährliches Instrument zur Vollstreckungsverhinderung? (Frank Frind)

gegen 14.00 Uhr: Ende der Tagung

 

Veranstalter und Veranstaltungsort:

Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e. V.

Ort: ABACUS Tierpark Hotel Berlin, Franz-Mett-Str. 3-9, 10319 Berlin

Datum: am 15.03.2018 (10:00-16:00 Uhr) und 16.03.2018 (09:00-14:00 Uhr)

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

https://www.kbw.de/tagungen/fachtagung-vollstreckungsrecht/2018

Kontakt:

Kommunales Bildungswerk e. V.

Klaudia Hennig (Marketing und Öffentlichkeitsarbeit)

Tel.: 030293350-28 | hennig@kbw.de

© Kommunales Bildungswerk e. V.

– urheberrechtlich geschütztes Bild –