3. Praxismesse Zukunftsnetzwerk 2017

3. Praxismesse Zukunftsnetzwerk 2017

Am Mittwoch, den 31.05.2017, fand die 3. Praxismesse Zukunftsnetzwerk an der Hochschule Harz am Standort Verwaltungswissenschaften in Halberstadt statt. Im Rahmen dieses Veranstaltungsformats hatten zahlreich erschienene Praxisvertreter aus Behörden und Unternehmen sowie die Studierenden des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften und teilnehmende Dozent/innen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, um ihre jeweiligen Netzwerke zu stärken und sich zum Thema Zukunft der öffentlichen Verwaltung in einen Diskurs zu begeben.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Fragen, wie: „Wie wird die Verwaltung künftig arbeiten?“, „Welche Verwaltung braucht ein moderner Staat?“, „Wie kompetent sollten die Mitarbeiter sein und wie gut ihre Ausleseverfahren?“. Weiter wurde die Digitalisierung der Verwaltung thematisiert. Aus allem ergeben sich Fragen, die einer vertieften Betrachtung bedürfen und das nicht nur aus einer Perspektive.

Die teilnehmenden Behörden/Unternehmen wie z.B. das Bundesverwaltungsamt in Köln, das Landesverwaltungsamt in Sachsen-Anhalt sowie erstmals das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in Hildesheim nutzten die Möglichkeit, sich im Rahmen von Kurzvorträgen sowohl den Studierenden, als auch den Dozent/innen und Besucher/innen vorzustellen, um ihre Angebote zur Zusammenarbeit zu offerieren. Den Studierenden boten sich dadurch weitere Einblicke in die Tätigkeitsfelder der einzelnen Behörden und die Möglichkeiten des direkten Austausches. Insbesondere gelang es im unmittelbaren Kontakt mit den Behörden/Unternehmen an den Messeständen herauszufinden, „welche Behörden thematisch und fachlich für ein Praktikum in Frage kommen könnten“, so Jonas Böhler, Studierender des Studienganges Öffentliche Verwaltung, 6. Fachsemester. Die Studierenden loteten so für sich auch ihre späteren Berufsmöglichkeiten aus und knüpften darüber hinaus erste Kontakte für mögliche Praktika.

Zum Ende der Veranstaltung war es den teilnehmenden Behörden/Unternehmen ein Bedürfnis, dem Fachbereich mit dem Dekan an der Spitze einen besonderen Dank auszudrücken und zur gelungenen Veranstaltung zu gratulieren, verbunden mit ihrer Bereitschaft, gerne auch bei der 4. Praxismesse Zukunftsnetzwerk dabei sein zu können. Ein besonderer Dank für die Unterstützung des Fachbereiches gilt dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Deutschen Landkreistag, dem Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt sowie dem Ministerium für Inneres und Sport.Mehr erfahren Sie auf der Homepage des Fachbereiches Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz (https://www.hs-harz.de/praxismesse17/).

– urheberrechtlich geschütztes Bild –